Zur Startseite

Kurzwellenempfang mit DVBT-Stick & SDR#
Ohne UP-Konverter!

Schon vor einiger Zeit wurde der Nutzen von solchen USB-Sticks für den allgemeinen Rundfunkempfang entdeckt und die Aufregung war entsprechend groß. Mit Software wie z.B. SDR# wird damit jeder Computer zum komfortablen Weltempfänger, jedenfalls beinahe!
Denn es gibt ein Problem: Je nach Typ fängt der Empfangsbereich erst ab ca. 20 MHz aufwärts an. Das ist für die interessanten KW-Bänder zu hoch. Es wurden dann in der Folge Up-Konverter entwickelt, um die Sticks trotzdem nutzen zu können. Aber es geht auch sehr viel leichter! Ein Empfangsergebnis wie das auf dem Screenshot hier unten lässt sich durch eine simple Hardwareänderung im Stick und andere SW-Settings erreichen.

Dazu muß nur eine Leitungsbrücke, wie hier unten im Bild zu sehen, eingelötet werden.

Eine dünne abgeschirmte Leitung wird von der Antennenbuchse direkt zum PIN1 des RTL2832U gelegt. Der Tuner R820T wird also praktisch umgangen. Der RTL bekommt statt der IF vom Tuner direkt das Signal von der Antenne.

 

Die Leitung wird an der Antennenbuchse 2-polig angeschlossen. (Masse an Eckpunkt / Ader an Mitte D6)
Der PIN1 des RTL liegt am C34. Dort wird das andere Ende der Ader angelötet (Bild unten). Die Masse bleibt hier frei.

Erstaunlicherweise beeinflusst diese Änderung den Empfang im höheren Bereich (UKW) nicht. Mit der Einstellung wie im Bild links hier unten empfängt man mit SDR# wie bisher diese Bereiche ohne Beeinträchtigung.
Für den bisher unmöglichen Bereich muß, wie im Bild rechts dargestellt, der "Sampling Mode" auf Direct sampling (I branch) gesetzt werden. RTL AGC sollte aktiviert sein. RF Gain lässt sich in diesem Fenster nun nicht mehr einstellen!

 

Nachdem diese Aktion am normalen Windows Rechner mit SDR# so prima funktioniert hatte, hab ich es am Android Tablet mit der App SDR Touch ebenfalls probiert und natürlich geht das auch, wie die letzten beiden Bilder beweisen.


FM-UKW Sender mit SDR Touch


AM-KW Sender mit SDR Touch

Leider ist der von mir verwendete USB-Stick ein Stromfresser so dass der Betrieb am Laptop ziemlich dessen Batterie belastet!

 

nach oben